WMF Logo
Zu den Marken
Consumer Brands
Professional Coffee Machines
Professional Hotel Equipment

Unsere Historie

Seit beinahe 170 Jahren hat bei WMF Qualität ihre Tradition. Lag der Fokus anfangs auf der reinen Metallverarbeitung – noch heute tragen wir unsere Herkunft, „Württembergische Metallwarenfabrik“, in unserem Unternehmensnamen – so entwickelte sich das Portfolio im Laufe der Unternehmensgeschichte kontinuierlich weiter – ebenso wie Logo und Erscheinungsbild unserer Marke.

WMF 1853

Die Gründung: Metallwarenfabrik Straub & Schweizer

1853 gründete der Mühlenbesitzer Daniel Straub zusammen mit den Brüdern Schweizer in Geislingen die Metallwarenfabrik Straub & Schweizer mit anfänglich 16 Mitarbeiter*innen. Schon 1862 wurden die silberplattierten Tafel- und Serviergeräte von Straub & Schweizer auf der Weltausstellung in London mit Medaillen ausgezeichnet. Um den Vertrieb auch im Norden Deutschlands zu stärken, wurde 1868 in Berlin die erste Verkaufsfiliale gegründet – der Anfang des heutigen Filialnetzes. 1880 schloss sich das Unternehmen mit der Metallwarenfabrik Ritter & Co aus Esslingen in der Rechtsform einer Aktiengesellschaft zur Württembergischen Metallwarenfabrik (WMF) mit Sitz in Geislingen zusammen.

Der Gründer: Daniel Straub

Daniel Straub hatte bereits kurz vor der Gründung der WMF im Zusammenhang mit seiner Beteiligung am Bau der Geislinger Steige, der damals steilsten Eisenbahnstrecke in Europa, sein erstes Industrieunternehmen gegründet: die Maschinenfabrik Geislingen. Die Brüder Friedrich und Louis Schweizer brachten als erfahrene Metalldrücker das handwerkliche Know-how mit.
Daniel Straub 1853

Unser Markenzeichen

Auf dem Firmenlogo war ab 1880 ein laufender Vogel Strauß abgebildet, vermutlich das Familienwappen von Daniel Straub. In einem Prospekt von 1907 ist zum ersten Mal das heutige Logo mit seiner besonderen Buchstabenanordnung zu sehen. Es setzte sich um 1925 durch und wurde in den Jahren 1965 und 2007 dem ästhetischen Zeitgefühl angepasst und weiterentwickelt.

1880

1925

1927

1935

1965

2007

WMF Historie Markenauftritt

Unser Erscheinungsbild

Die Werbeplakate der WMF standen seit jeher im Einklang mit den Trends der jeweiligen Zeit. Dabei konnten wir uns immer vom Wettbewerbsumfeld differenzieren, ohne dabei den Bezug zur Unternehmens-DNA zu verlieren. Egal aus welcher Epoche: WMF Werbung signalisierte zu jeder Zeit die Grundsätze des Unternehmens. Nämlich Gestaltung, Produktion und Vertrieb von modernen Qualitätsprodukten mit einem hohen Gebrauchsnutzen.
WMF neuer Markenauftritt

Die WMF Chronik

Die Zukunft der Geschichte: Das WMF Warenarchiv

Zusammen mit dem Landesamt für Denkmalpflege haben wir in unserem Firmengebäude in Geislingen (Steige) ein Warenarchiv erhalten, das ca. 11.000 Einzelstücke aus allen Bereichen der Herstellung umfasst – von reinen Gebrauchswaren bis zu gestalterisch hochwertigen Design-Objekten nach Entwürfen bekannter Künstler. Es enthält Belegstücke aus mehr als 150 Jahren kunstgewerblicher und industrieller Produktion sowie zahlreiche Unikate in Form von Versuchsstücken, Handmustern oder Prototypen. Alle Gegenstände sind mit Materialien, Techniken, Maßen, Datierungen, Entwerfern und Erhaltungszuständen in einer Datenbank aufgenommen und somit für ihre langfristige Erhaltung und künftige Zugänglichkeit erfasst.
Wenn Sie mit der Bestätigung der nachfolgenden Schaltfläche „Jetzt Absenden“ die im Kontaktformular angegebenen Daten an uns übermitteln, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben für die Bearbeitung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme verwenden. Eine Weitergabe an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn geltende Datenschutzvorschriften rechtfertigen eine Übertragung oder wir sind dazu gesetzlich verpflichtet. In Ausübung Ihrer Betroffenenrechte, auf die wir sie hiermit hinweisen (Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch) können Sie Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Für diesen Fall werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Anderenfalls werden Ihre Daten gelöscht, sobald wir die Bearbeitung Ihrer Anfrage abgeschlossen haben oder der Zweck der Verarbeitung entfallen ist. Weiterhin haben Sie das Recht sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.

WMF – a company of Groupe SEB

Folgen Sie uns auf Social Media

Sie verlassen jetzt aboutwmf.com. Bitte beachten Sie, dass dieser Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Dort gelten die Nutzervereinbarung und Datenschutzrichtlinie des Anbieters, außerdem werden ggf. von diesem Cookies gesetzt. Dies entzieht sich unseren Einflussmöglichkeiten.